Hero_Muttertag

Am 13. Mai ist wieder Muttertag. Und auch wenn Sie nicht vor Ort sein können, können Sie Ihrer Mutter an diesem Tag einen ganz besonderen Gruß senden – ganz einfach über die Cloud: Per HD-Videochat, mit einem besonderen Foto oder einer individuellen Videobotschaft. Wir zeigen Ihnen fünf Möglichkeiten für einen Muttertagsgruß mit der Cloud.

1. Von Angesicht zu Angesicht grüßen

Warum nur telefonieren, wenn man sich auch sehen kann? Mit dem Messenger können Sie kostenlos Ihrer Mutter von Angesicht zu Angesicht sagen, das sie die beste Mutter der Welt ist. Und das sogar in HD-Qualität. Alles, was Sie und Ihre Gesprächspartnerin dafür benötigen, ist Messenger sowie einen PC mit (HD-)Webcam. Ein Klick auf Videounterhaltung und schon geht's los.

Ihre Mutter ist unterwegs? Dann schicken Sie doch einfach eine Videonachricht. Einfach mit der Maus über den entsprechenden Kontakt fahren und aus dem sich öffnenden Kontextmenü den Menüpunkt "Videonachricht senden" auswählen – und schon können Sie Ihren Gruß als Video aufzeichnen. Wenn Ihre Mutter dann wieder zu Hause ist, findet Sie die Nachricht im Messenger.

2. Video- und Fotogrüße teilen

Sie möchten Ihrer Mutter eine ganz persönliche Nachricht zukommen lassen? Warum nicht den ganz besonders lieben Gruß als Foto oder Video gestalten und über soziale Netzwerke Ihrer Mutter zukommen lassen. Mit Windows Live Fotogalerie und MovieMaker lassen sich Fotos und Videos ganz einfach von der Kamera importieren und umfassend bearbeiten. Dank umfangreicher Retuschefunktionen, zahlreicher Effekte und Funktionen wie Fotofusion verwandeln Sie Ihre Fotos mit Fotogalerie mit wenigen Klicks in wahre Meisterwerke. Die Funktion "AutoFilm" in MovieMaker hingegen ermöglicht, aus dem Rohmaterial binnen weniger Minuten einen ansprechenden Film mit Vor- und Abspann sowie Überblendungen zu gestalten. Und egal, ob Foto- oder Videogruß, mit nur einem Klick können Sie Filme und Videos bei sozialen Netzwerken wie Facebook, Flickr, YouTube oder SkyDrive hochladen.

3. Foto-E-Mail statt Postkarte

Okay, Ihre Mutter ist nicht bei Facebook & Co.? Dann senden Sie ihr doch einfach den besonderen Muttertagsfotogruß per E-Mail. Mit der Foto-E-Mail-Funktion in Windows Live Mail können Sie mehrere Fotos als E-Mail versenden, ohne den Posteingang Ihrer Mutter zu verstopfen. Klicken Sie in Live Mail einfach auf "Neue Foto-E-Mail" und ziehen sie die gewünschten Bilder per Drag & Drop in die Nachricht. Ihre Mutter bekommt die E-Mail mit platzsparenden Thumbnails und kann sich dann per Klick die hochauflösenden Fotos auf Wunsch herunterladen.

4. Mit den Geschwistern gemeinsam einen Gruß gestalten

Sie und ihre Geschwister wohnen über quer über die Republik verteilt und wollen trotzdem Ihrer Mutter einen gemeinsamen Gruß senden? Dann könnte sich Office Web Apps als nützlich erweisen: SkyDrive bietet die Möglichkeit, Word-Dokumente, PowerPoint-Präsentationen-Tabellen oder andere Office-Dateien gemeinsam zu bearbeiten. Alle häufig verwendeten Office-Programme stehen online zur Verfügung, und der Einzelne muss Office nicht einmal installiert haben. So können Sie beispielsweise gemeinsam mit Ihren Geschwistern online ein Präsentation oder ein Word-Dokument erstellen, indem beispielsweise jeder ein Foto und einen Gruß einpflegt und dieses Dokument für ihre Mutter freigeben. Hierbei können Sie auch – wie von Office gewohnt – Ihr Dokument auf viele verschiedene Designs aufbauen.

5. Jeder Tag im Jahr wird zum Muttertag

Statt nur zu besonderen Anlässen liebe Grüße zu versenden, können Sie Ihre Mutter mithilfe der Cloud auch ohne großen Aufwand kontinuierlich über Ihren alltägliches Leben auf dem Laufenden halten. Mit der neuen SkyDrive-App können Sie direkt aus dem Windows Dateiexplorer auf ihr SkyDrive zugreifen und so noch viel einfacher per Drag&Drop täglich Fotos oder spannende Dokumente einfach in den Ordner ziehen, den Sie auf SkyDrive für Ihre Mutter freigegeben haben.