Hero_Windows-Apps

Mit Windows 8 kommt auch der Windows Store, in dem Sie jede Menge Apps für Ihren PC und Ihr Tablet finden. Aber warum immer nur nutzen, was andere entwickelt haben? Mit den richtigen Tools ist das Entwickeln einer App einfacher als Sie denken. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick, wo Sie diese finden und Unterstützung bei der Entwicklung finden.

Seit dem 12. September 2012 steht der Windows Store allen offen, d.h. seit jetzt können nicht nur Unternehmen, sondern auch Einzelpersonen Apps für Windows 8 einreichen. Das Beste daran: Für die Entwicklung einer Windows App müssen Sie kein Programmierprofi sein. Bereits mit den für Webseiten üblichen Sprachen wie HTML, CSS und Javascript können Sie ihre eigene Anwendung entwickeln. Dabei unterstützt Sie das Microsoft Entwicklerteam mit zahlreichen – und kostenlosen - Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Code-Beispielen und Workshops.

 

1. Überblick: Das Microsoft Entwicklungscenter

Erste und wichtigsten Anlaufstelle für alle, die sich für App-Entwicklung interessieren, ist das Microsoft Entwicklungscenter. Hier finden Sie an einem zentralen Ort alles, was Sie benötigen: Software Developer Kit (SDK) und Tools, Dokumentationen und Handbücher oder Code-Beispiele.
Als erstes sollten Sie hier die Tools und das SDK – beides kostenfrei – herunterladen. Microsoft Visual Studio Express 2012 für Windows 8 ist das Tool zur Erstellung von Apps im Metro-Stil für Windows 8. Es beinhaltet das Windows 8 SDK, Blend für Visual Studio sowie Sprachen und Vorlagen in JavaScript, C++, C# und Visual Basic. Hinweis: Sie müssen zunächst Windows 8 installieren. Wenn Sie kein MSDN-Abonnement haben, können Sie eine Evaluierungsversion von Windows 8 RTM bei Eval Center herunterladen. Diese Version ist allerdings nur begrenzt gültig.
Darüber hinaus finden Sie im Microsoft Entwicklercenter auch Unterstützung, wenn Sie bei der Entwicklung Ihrer App mal nicht weiterkommen – durch den

Entwicklersupport ebenso wie in der Community.

Entwicklungscenter

 

2. Hello, world: Schritt für Schritt zur ersten App

Windows 8 ist installiert, Tools und SDK ebenso – dann kann's fast losgehen. Bevor Sie beginnen, benötigen Sie noch eine kostenlose Entwicklerlizenz. Mit dieser können Sie Apps installieren, entwickeln, testen und vor dem Test und der Zertifizierung durch den Windows Store auswerten. Entwicklerlizenzen sind kostenlos, und Sie können so viele wie benötigt erhalten, wenn Sie bereits über ein Microsoft-Konto verfügen. Weitere Informationen zum Thema Entwicklerlizenz und der Anforderung dieser finden Sie auf hier.
Wenn Sie die Entwicklerlizenz auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie mit der Entwicklung Ihrer ersten App starten. Und das gelingt mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitungen für eine "Hello, world"-App selbst dann, wenn Sie bisher noch über wenig Erfahrungen in puncto Programmierung verfügen. Diese stehen für unterschiedliche Programmiersprachen zur Verfügung. Die einfachste Möglichkeit für wenig erfahrende Programmierer besteht in der Verwendung von HTML, Javascript und CSS. Die verständliche Anleitung startet mit dem Erstellen eines neuen Projektes in Visual Studio und führt über das Starten der ersten – noch rudimentären – App und Erstellen eines Ereignishandlers bis hin zu den ersten Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer "Hello, world"- App. Im zweiten Teil lernen Sie dann mehr über das Verwalten des App-Lebenszyklus und –Status. In Windows 8 können Sie nämlich mehrere Apps starten und zwischen den einzelnen Apps wechseln, ohne befürchten zu müssen, das System dadurch zu verlangsamen oder den Akku schneller zu entladen. Der Grund: Im Hintergrund ausgeführte Apps werden vom System automatisch angehalten (und manchmal sogar beendet). Eine gute App kann vom System angehalten, beendet und neu gestartet werden und wirkt trotzdem immer so, als wäre sie ununterbrochen ausgeführt worden. Der dritte Teil des Lernprogramms geht dann noch einen Schritt weiter: Hier lernen Sie, in integrierten Seitenvorlagen zu arbeiten, Daten an eine ListView zu binden, zu einer neuen Seite zu navigieren und eine App-Leiste mit einer Schaltfläche hinzuzufügen.
Wenn Sie nicht vorwärts kommen oder Ihre Arbeit überprüfen möchten, können Sie hier auch die vollständige Version aller Beispiele herunterladen.
Sie haben erfolgreich Ihre erste App mithilfe des Lernprogramms erstellt? Herzlichen Glückwunsch! Dann kann es jetzt an die Umsetzung ihrer eigenen App-Idee gehen. Wenn Sie bei dabei an einen Punkt gelangen, an dem Sie nicht weiter kommen, hilft es, sich an die Community zu wenden. Darüber hinaus stehen auch unter http://code.msdn.microsoft.com/Windows-8-Modern-Style-App-Samples zahlreiche Code-Beispiele für Windows 8 Apps zum Download bereit.  

HelloWorld

 

 

3. Tiefer einsteigen: Windows 8 Developer Day  

Bei der neuen Veranstaltungsreihe "Windows 8 Developer Day: Apps entwickeln mit HTML5 und JavaScript" holen Sie sich direkt von renommierten Experten einen guten Überblick über die Windows 8-Plattform und die Entwicklungsmöglichkeiten auf dieser. Geeignet ist dieses kostenlose Training für alle Entwickler, die erste Erfahrungen in der Webentwicklung bzw. mit HTML und Javascript mitbringen.

Die Web Developer Days starten morgens um 9:30 Uhr mit einem Überblick von Windows 8, geben eine Einführung in die App-Entwicklung und beschäftigen sich auch mit dem Thema "Vermarktung von Windows Apps". Die Veranstaltungen finden zu unterschiedlichen Terminen in verschiedenen deutschen Städten statt. Weitere Informationen, Ort und Termine finden Sie hier.