Alles überall dabei: Die Microsoft-Dienste

Alles überall dabei: Die Microsoft-Dienste

  • Comments 1
  • Likes

Mit Ihrem Microsoft-Konto und Windows 8 erhalten Sie auch viele nützliche Cloud-Dienste: Mit E-Mail, Kontakte, Nachrichten und SkyDrive haben Sie Ihre Freunde, Termine und Dateien immer über die Cloud dabei, auf Ihren eigenen Rechnern, die mit dem Microsoft-Konto – ehemals Windows Live-ID – verbunden sind ebenso wie auf jedem PC mit Internetzugang über die Internetseite Outlook.com.

 

PC-Einstellungen_Benutzer_v2

Um einen PC mit Windows 8 mit Ihrem Microsoft-Konto zu verbinden, öffnen Sie den Charm “Einstellungen” und wählen anschließend “PC-Einstellungen ändern”. Hier können Sie unter “Benutzer” den Rechner mit Ihrem Microsoft-Konto verbinden. Der Vorteil: Auf allen mit Ihrem Microsoft-Konto verbundenen Rechnern werden Ihre Kontakte, E-Mails, Termine und von Ihnen festgelegte Dateien synchronisiert – dank folgender Microsoft-Dienste:

Kontakte: Alle Freunde an einem Ort

Ob E-Mail, Facebook und LinkedIn: Alle Ihre Kontakte finden Sie zentral in der vorinstallierten App. Dabei können Sie im Handumdrehen E-Mail-Kontakte, Freunde aus sozialen Netzwerken, Personen, denen Sie auf Twitter folgen, und viele mehr dieser zentralen Kontaktliste hinzufügen:

1. Öffnen Sie die Kontakte-App.

2. Tippen oder klicken Sie auf den Charm "Einstellungen"

3. Wählen Sie “Konto” und anschließend “Konto hinzufügen”.

4. Tippen oder klicken Sie auf den entsprechenden Dienstanbieter, beispielsweise Outlook oder Twitter, geben Sie Ihre Anmeldedaten ein und bestätigen Sie die Verbindung mit diesem Dienst. Fertig.

Wenn Freunde ihre Kontaktinformationen z. B. auf Facebook, LinkedIn oder Twitter ändern oder Sie eine Änderung in einem anderen Konto durchführen, werden die Daten in der Kontakte-App automatisch aktualisiert. Wenn Sie andere Apps wie Mail verwenden, können Sie dann direkt aus dieser Liste auswählen. Darüber hinaus werden Ihnen unter Neuigkeiten alle Statusmeldungen angezeigt, die Ihre Freunde über die verknüpften sozialen Netzwerke verteilen.

 

Tipps-07_Dienste_Konto-hinzufügen

Mail: Alle E-Mail-Konten an einem Ort

Ebenso wie Ihre Kontakte können Sie auch Ihre verschiedenen E-Mail-Konten komfortabel an einem einzigen Ort bündeln – ganz einfach in der App “Mail”:

1. Öffnen Sie die Mail-App.

2. Tippen oder klicken Sie auf den Charm "Einstellungen".

3. Wählen Sie “Konto” und anschließend “Konto hinzufügen”.

4. Tippen oder klicken Sie auf den entsprechenden Dienstanbieter, beispielsweise AOL oder Yahoo!, geben Sie Ihre Anmeldedaten ein und bestätigen Sie die Verbindung mit diesem Dienst.

Kalender: Nie mehr einen Termin verpassen

Aller guten Dinge sind drei: Auch Ihr Kalender, den Sie mit der Kalender-App führen, wird automatisch mit der Cloud synchronisiert und steht so auf allen anderen verbundenen Rechner und über das Webportal zur Verfügung.

 

App-Mail_HinzufügenApp_Mail_Gekennzeichnet

 

SkyDrive: Ihr Online-Speicherplatz

Mit SkyDrive in Windows 8 und Windows RT erhalten Sie 7 GByte kostenlosem Dateispeicher in der Cloud. Mit einem Microsoft-Konto ist Ihr PC direkt mit SkyDrive verbunden und Sie können direkt über die SkyDrive-App auf Ihre Dateien in der Cloud zugreifen

Tipp: Mit der SkyDrive Desktop-App haben Sie auch über den Dateiexplorer in Windows 8, Windows 7 und Windows Vista direkten Zugriff auf SkyDrive.

Mit der SkyDrive-App können Sie:

  • Ihre Dateien auf SkyDrive ansehen, darunter auch für Sie freigegebene Dateien und Office-Dokumente, die Sie kürzlich geöffnet haben.
  • Dateien auf Ihrem PC auf SkyDrive hochladen, damit Sie von anderen Computern oder von Ihrem Smartphone auf diese zugreifen können.
  • Dateien von SkyDrive auf Ihren PC herunterladen.
  • Dateien auf und von SkyDrive mit dem Charm „Teilen“ mit anderen teilen. Beispielsweise können Sie mit der Mail-App eine E-Mail versenden, die einen Link zu einem Foto auf SkyDrive enthält.

 

Grundlagen-04_MS-Konto_Skydrive

 

Gleiches können Sie natürlich auch von einem beliebigen PC mit Internetzugang über die Webseite www.skydrive.com tun.

Tipp: Auf der Website www.skydrive.com stehen Ihnen auch die Office Web Apps zur Verfügung, mit denen Sie, ohne dass Office auf dem PC installiert sein muss, Word-Dokumente, Excel-Tabellen, PowerPoint-Präsentationen und OneNote-Notizen erstellen und bearbeiten können.

1 Comments
You must be logged in to comment. Sign in or Join Now
  • Opa114
    0 Posts

    Hallo,

    da ich nirgends eine Seite zur Feedback-Abgabe oder ähnlichem gefunden habe, versuche ich es einmal hier. Ich hoffe es wird weitergeleitet!

    Nun zu meinem Anliegen - es betrifft Windows 8.

    Ich denke man sollte in Zukunft komplett auf den bisherigen Desktop verzichten und nur noch den neuen Kachel-Bildschirm sehen. Alerdings sollten dort die Funktionalitäten des Desktops untergebracht werden, d.h. Rechtsklick-> Neue Datei erstellen usw.

    Denn im Prinzip ist die neue Oberfläche ja der Desktop und so wie es aktuell ist, ist es einfach doppelt und unnütz. Das dauernde hin und her ist sehr störend. Man kann ja jetzt schon Ordner oder Dateien an START anheften über den Explorer - warum also nicht komplett auf den klassichen Desktop verzichten und das in den neuen Metro Desktop einbinden? Man kan dort ja ales genauso anordnen wie bisher.

    Wäre schön, wenn man sich Gedanken darüber machen würde bzw. meine Idee weitergeleitet wird. Ansich is Windows 8 in vielen Bereich echt super, in anderen leider überhaupt nicht....