Sendung verpasst? Oder das Fernsehprogramm entspricht nicht Ihren Vorstellungen? Windows 8 bietet verschiedene Möglichkeiten, Fernsehen nach Ihren Wünschen zu gestalten: Leihen oder kaufen Sie Filme oder zeichnen Sie Sendungen aus dem aktuellen Programm auf.

Video-App: Filme suchen, leihen, kaufen

Ihr individuelles Film- und Serienvergnügen ist bei Windows 8 nur einen Klick oder Tipp auf die Video-Kachel entfernt:


Dahinter verbirgt sich Xbox Video, wo Sie die neuesten Filme kaufen oder leihen oder auch Ihre Lieblingsserien erwerben können. Schon beim Öffnen der App sehen Sie die aktuellen Film- oder Serienhighlights.


Klicken Sie auf den Film, der Sie interessiert um weitere Informationen zu erhalten. Hier werden Ihnen auch die Schaltflächen “Kaufen” und “Leihen” zur Verfügung gestellt – vorab können Sie sich auch den Trailer ansehen.


Wenn man auf “Leihen” oder “Kaufen” klickt, erscheint anschließend die Aufforderung das Konto zu bestätigen. Beim ersten Mal werden Sie zudem gefragt, ob die Passworteingabe bei jedem Einkauf erfolgen soll. Anschließend habe Sie die Möglichkeit auszuwählen, in welcher Qualität Sie den Film ansehen möchten und ob Sie diesen herunterladen oder streamen möchten. Zu guter Letzt werden Sie aufgefordert, Ihren Einkauf zu bestätigen. Haben Sie noch keine Zahlungsoptionen hinterlegt, werden Sie aufgefordert, dies zu tun. Das Beste: Kaum geliehen oder gekauft, geht der Spaß sofort los. Denn dank Sofort-Streaming in HD müssen Sie nicht erst warten, bis der Download fertig ist — die Vorstellung beginnt unverzüglich.

Tipp: Filme und Sendungen, die Sie über Xbox Video gekauft haben, können Sie auf allen Rechnern oder Tablets mit Windows 8 abspielen, die mit Ihrem Konto verbunden sind.

Über die Video-App können Sie aber nicht nur Filme und Fernsehsendungen von Xbox Video ansehen, sondern auch Videos, die auf ihrem PC gespeichert sind. Um sich diese anzeigen zu lassen, scrollen Sie in der App ganz nach links: Sie erhalten eine Auswahl Ihrer Videos (in diesem Fall liegt nur eins vor), ein Klick auf meine Videos zeigt Ihnen Ihre gesamte Sammlung an.

Windows Media Center: Aktuelles Fernsehprogramm ansehen und aufzeichnen

Wenn Sie Ihren PC mit einem TV-Tuner ausrüsten, können Sie mit Windows Media Center hierüber auch das aktuelle Fernsehprogramm genießen. In Windows 8 ist Windows Media Center nicht enthalten, kann aber als Windows Media Center Pack für 9,99 Euro erworben werden, sofern auf Ihrem PC Windows 8 Pro ausgeführt wird. Wenn Sie nicht die Pro-Variante von Windows 8 einsetzen, können Sie alle Funktionen der Pro-Edition und Windows Media Center über das Windows 8 Pro Pack Ihrem Windows 8 hinzufügen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Anzahl der verfügbaren TV-Sender hängt dabei vom gewählten TV-Tuner ab: Am kostengünstigsten ist ein TV-USB-Stick für den Empfang von DVB-T. Für rund 20 Euro Invest lassen sich damit aktuell rund 30 Sender empfangen, wobei die genaue Anzahl von Region zu Region und Bundesland zu Bundesland schwankt. Wer sein Fernsehen per Kabel oder Satellit – und damit nicht nur deutlich mehr Sendern, sondern auch die hochauflösenden HD-Sender erhält – empfängt, kann auch hierfür entsprechende USB-Tuner erwerben.

Da ihr PC anders als viele Fernsehgeräte gleich eine Festplatte mit sich bringt, steht Ihnen jede jede Menge Speicherplatz für Aufzeichnungen zur Verfügung. In der kostenlosen elektronischen Programmzeitschrift, kurz EPG genannt, werden alle Sender und Programme übersichtlich und mit ausführlichen Infos aufgeführt – bis zu zwei Wochen im Voraus. So können Sie schnell sehen, wann Ihre Lieblingsserie läuft und ob Sie dann Zeit haben. 

Wenn Sie zur Sendezeit keine Zeit haben, können Sie direkt aus dem EPG heraus eine Aufzeichnung planen – und zwar ebenfalls bis zu zwei Wochen im Voraus. Einfach auf die gewünschte Sendung und anschließend auf Aufzeichnen klicken.

Unter dem Menüpunkt "Aufzeichnungen" in Windows Media Center finden Sie alle Ihre Aufnahmen.