Telefon, E-Mails, Chat – es gibt viele Möglichkeiten, mit Menschen in Kontakt zu bleiben, die weiter weg wohnen. Aber noch schöner ist es, wenn man sich von Angesicht zu Angesicht alles erzählen kann. Und unter anderem dafür gibt es Skype: Wie stellen Ihnen neue clevere Funktionen wie Gruppen-Videoanrufe und Skype WiFi vor.

Anmeldung, Chat, Anruf, Videoanruf: Die Grundlagen

Öffnen Sie Skype, um sich anzumelden. Wenn Sie Skype bereits länger nutzen, können Sie Ihre vorhandenen Zugangsdaten auch bei der Skype-App für Windows verwenden. Wenn Sie zuvor Windows Live Messenger verwendet haben, geben Sie dieselben Zugangsdaten wie bisher ein. Gleiches gilt, wenn Sie ein Konto bei Hotmail, Outlook.com oder Xbox live nutzen. Wenn Sie noch kein Microsoft- oder Skype-Konto besitzen, klicken Sie auf "Erstellen Sie ein Konto" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet haben, werden Ihre Kontakte aus Messenger automatisch der Liste der vorhandenen Kontakte hinzugefügt. Falls Sie ein Skype-Konto nutzen, können Sie es mit Ihrem Microsoft-Konto zusammenführen, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Um einen neuen Kontakt hinzuzufügen, rufen Sie einfach die App-Befehle auf (Streifen vom unteren Bildschirmrand nach oben oder Rechtsklick mit der Maus) und wählen Sie "Kontakt hinzufügen". Anschließend können Sie per Namen, Skype-Namen oder E-Mail-Adresse der Person suchen und die per "Zu Kontakten hinzufügen" Ihren Kontakten hinzufügen.

Wenn Sie nun einer Person eine Nachricht schreiben möchten oder diese anrufen wollen, klicken Sie einfach auf den Kontakt und anschließend können per Klick/Tipp auf die Schaltfläche für Anrufe Anrufsymbol beziehungsweise Videoanrufe Videoanrufsymbol einen Anruf oder Videoanruf starten. Zum Chatten wiederum geben Sie einfach eine Nachricht ins Chat-Fenster ein. Wenn Sie mit einer Person chatten, könnten Sie übrigens auch Dateien, Fotos und Links teilen. Um Dateien oder Fotos zu teilen, klicken Sie auf das "Plus"-Symbol und wählen Sie die gewünschte Datei aus. Um einen Link zu teilen, kopieren Sie einfach die URL in das Chat-Fenster.

Apropos: Mit Skype können Sie übrigen auch Personen anrufen, die gar nicht bei Skype sind. Solche Gespräche sind kostenpflichtig und werden über ein Skype-Guthaben bezahlt. Auf der Skype-Seite finden Sie günstige Abonnements und Angebote.

 

Mehr Videospaß mit mehr Personen

Mit Skype können Sie sich aber nicht nur mit einer Person per Video-Chat unterhalten, sondern auch in einer größeren Gruppe miteinander Spaß haben - und zwar dank Skype Gruppen-Videoanrufen. Bis vor kurzem war diese Funktion Premium-Skype-Nutzer vorbehalten, ist nun aber für alle Skype-Nutzer kostenfrei verfügbar.

Um das Meeting, das gemeinsame Projekt, den wöchentlichen Kaffeeklatsch oder die allmonatliche Skatrunde durchzuführen, wenn die Beteiligten an unterschiedlichen Orten verstreut sind, gehen Sie nahezu genau so vor wie beim normalen Videoanruf: Starten Sie den Videoanruf mit dem ersten Konferenz-Teilnehmer, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken. Warten Sie, bis dieser den Anruf angenommen hat und Sie ihn sehen können. Nun können Sie weitere Kontakte auf dieselbe Weise in die Konferenz hineinholen. Insgesamt können Sie sich mit bis zu neun Freunden oder Familienmitgliedern gleichzeitig in einem Gruppen-Videoanruf unterhalten.

 

Freude schenken per Videobotschaft

Die Oma wohnt in einer anderen Stadt, die Freundin weilt gerade im Ausland - und trotzdem möchte man zum Geburtstag eine persönliche Nachricht übermitteln. Mit Skype keine Problem, selbst wenn die Person nicht erreichbar ist: Per Videobotschaft kann man seine persönliche Nachricht ganz einfach versenden.

Um eine Skype-Videonachricht zu verschicken, öffnen Sie Skype und wählen Sie den Kontakt aus, dem Sie eine Videonachricht senden wollen. Klicken Sie dann auf das "Plus"-Symbol und wählen Sie "Videonachricht“ aus. Kurz prüfen, ob die Frisur sitzt, noch einmal das Gedicht aufsagen und auf „Aufnehmen“ drücken. Anschließend können Sie die Nachricht versenden. Sie können die Nachricht auch davor aufnehmen – so oft, bis sie perfekt ist – und sie speichern, bis der besondere Tag gekommen ist.

 


Sie möchten wissen, was Sie noch mit Skype machen können? Weitere Tipps zu Skype als Video finden Sie in englischer Sprache auch hier:

Tipps zu Skype für Windows 8

Tipps zu Skype für Windows Desktop