April 14, 2015 8:59 am

Windows 10: Ein Store für alle Apps für alle Geräte

Wie bereits im September vergangenen Jahres angekündigt, kommt mit Windows 10 eine One-Application-Plattform für die Entwicklung von Apps. Mit dieser lassen sich so genannten Universal Windows Apps erstellen, die auf allen erdenklichen Geräten laufen – angefangen bei PCs und Tablets über Phones und Xbox bis hin zum Internet of Things und mehr. Folgerichtig wird es mit dieser einheitlichen App-Plattform auch einen einzigen einheitlichen Store geben. Dieser alleinige Store wird der Ort sein, wo man Apps und Musik entdecken, kaufen und aktualisieren kann – und zwar auf allen Geräten. Zusätzlich sollen auch Musik, Filme und TV-Sendungen in den Store integriert werden, die dann dort für unterschiedlichen Devices gekauft werden können.

In der neuesten Version der Windows 10 Technical Preview lässt sich bereits erkennen, wir der einheitliche Store entsteht. So wurde zu Beginn des vergangenen Monats beispielsweise der Punkt „Filme & TV“ der Navigation der Store Beta hinzugefügt und Ende März die Vorabversionen der neuen Musik- und Video-Apps zur Verfügung bereitgestellt. Diese arbeiten direkt mit dem Windows Store zusammen und können bereits heute unter Windows 8.1 getestet werden. Hier können Sie die Previews herunterladen:

Musik Preview App

Musik Preview App

Musik Preview App herunterladen

Video Preview App

Video Preview App

Video Preview App herunterladen

Mitte April wurde nun auch die Seite „Filme & TV“ im Store bereitgestellt: Wenn Sie sich als Windows Insider registriert haben und bereits die neueste Version der Windows 10 Technical Preview nutzen, können Sie jetzt nach Videos suchen, Filme und TV-Sendungen ausleihen oder kaufen sowie diese in der Video Preview App abspielen. Zählen Sie zu den Anwendern, die bereits über eine große Sammlung in Xbox Video verfügen, so erscheint diese auch in der Video Preview App und Sie können Ihre bereits gekauften Filme und Serien in der App anzusehen. Natürlich können Sie auch weiterhin auf diese von allen Ihren Windows-Geräten und Ihrer Xbox aus zugreifen.

 

Store Beta: Die Seite "Filme & TV"

Store Beta: Die Seite “Filme & TV”

Bei dem, was Sie sehen, handelt es sich noch nicht um die fertige Version – es gibt noch jede Menge zu tun: Zum Beispiel erhalten Sie bei Filmen und TV-Sendungen noch keine Informationen zur Besetzung. Auch ist es aktuell nur möglich, Videoinhalte zu streamen; die Download-Möglichkeit folgt aber bald.

Bisher können Windows Insiders in den folgenden Ländern Filme & TV-Sendungen mit einigen Einschränkungen kaufen und/oder ausleihen: US, Kanada, Mexiko, Österreich, Belgien (nur Filme, keine TV-Inhalte), Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden, Schweiz, Großbritannien, Australien, Japan und Neuseeland.

In den nächsten Wochen wird zudem die Seite „Musik“ der Store Beta hinzugefügt.

Sie sind noch kein Windows Insider? Dann registrieren Sie sich jetzt hier, um am Windows-Insider-Programm teilzunehmen und Zugriff auf die Windows 10 Technical Preview zu erhalten.

Join the conversation